Blog oder Bauchladen?

Ein Blog übers Über­set­zen, Auto­bio­gra­fie schrei­ben, den Jour­na­lis­mus und gute CT_Passbild_finBücher aus aller Welt - ist das nicht eher ein Bauch­la­den? Ja und auch wieder nein, denn für mich sind diese Themen eng mitein­an­der verknüpft. Alle sind vermit­telnde, im weite­ren Sinne über­set­zende Tätig­kei­ten oder Phäno­mene. Sie vermit­teln zwischen Spra­chen, Kultu­ren, den Gene­ra­tio­nen, unter­schied­li­chen Erfah­rungs­wel­ten, zwischen Vergan­gen­heit und Gegen­wart, Nicht­wis­sen und Wissen. Also: Viel Spaß beim Lesen!

10.10. Buch­tipp: Adres­sat unbe­kannt
01.10. Lite­ra­ri­scher Welt­emp­fang: 35 Jahre litprom
11.09. Buch­tipp: Plötz­lich Enke­lin eines Massen­mör­ders
07.05. Trink­geld macht sexy
01.03 Über­set­zen ist…
15.02 Buch­tipp: Coole Eltern leben länger